11. Dezember 2018

VDI: Arbeiten im Datacenter, performant und abgesichert

Heidelberg iT Business-Breakfast

Heidelberg, 11. Dezember 2018 - „VDI: Arbeiten im Datacenter, performant und abgesichert". Dieses Thema stand beim Business-Breakfast der Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG am 10. Dezember 2018 im Fokus.

Fazit: Immer mehr Anwendungen profitieren von GPUs (Graphics Processing Units) - Dies gilt für Apps aus dem täglichen Arbeitsumfeld ebenso wie für IoT-Anwendungen, Künstliche Intelligenz (KI) und andere Technologien, die viel Datenvolumen benötigen. Weiter diskutierten die teilnehmenden IT-Experten Nutzen und Einsatzszenarien virtueller IT-Umgebungen, die über die traditionelle Server-Virtualisierung hinausgehen: Stichwort Hyperkonvergente Infrastruktur (z.B. Lenovo ThinkAgile™ HX Serie) oder Softwaredefiniertes Rechenzentrum (z. B. Lenovo ThinkAgile™ SXN / SXM Serie).

Referent war Thomas Gotthalmseder, Solutions Sales Architect bei Lenovo. Gotthalmseder, seit 2015 IT Consultant bei Lenovo, startete 1988 seine IT Laufbahn bei IBM und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema „Hyperconverged“. Neben zahlreichen Zertifizierungen (Microsoft, Citrix, VMware, DataCore) verfügt er über umfassende praktische Erfahrungen mit den HCI Produkten von Nutanix, VMware, DataCore, Microsoft, SimpliVity und Atlantis (HiveIO).

Sie haben Fragen zum Thema hyperkonvergente Infrastrukturen,Rechenzentrumslösungen von Lenovo, ThinkSystem™ oder ThinkAgile™? Odere Sie interessieren sich für die Präsentation "VDI: Arbeiten im Datacenter, performant und abgesichert"? - Sprechen Sie uns an: Betreff VDI info@heidelberg-it.de